The Babbel Blog

language learning in the digital age

For Those About To Rock We Salute You

Posted on July 31, 2012 by

Die Welt der Musik bietet ein reichhaltiges Universum sprachlicher Interferenzen. Wörter und Töne haben gleichermaßen Grenzen überschritten. In England fordert man die Zugabe am Ende des Konzerts mit dem französischen Wort ‘Encore’. Italienische Begriffe wie ‘piano’ (leise), ‘forte’ (laut) und ‘presto’ (schnell) werden universell als Anweisungen für musikalische Interpretation verwendet. Und viele Menschen in Europa und weltweit beziehen den Großteil ihre Englischkenntnisse aus exportiertem Rock’n’Roll. Nun, es ist an der Zeit, den Gefallen zu erwidern. Babbel hat einen Kurs zusammengestellt, der tourenden Musikern und DJs bei der Ansprache Ihres Publikums und ihren Alltagserfahrungen ‘on the road’ weiterhilft und es Musik-Fans ermöglicht, sich die Begriffe und Wendungen rund um die Konzert- und Klubszene anzueignen.

Doch Vorsicht: Dieser Kurs hilft nicht beim Gitarre Spielen.

Dazu wirst du weiter üben müssen! Aber hier lernst du, darüber zu reden. Der Kurs befasst sich mit dem Erlebnis von Live-Musik. Bei deinem nächsten Auftritt auf der Center Stage des Hurricane Festivals wirst du mit der Tontechnikerin kommunizieren können, wenn dein Verstärker komische Geräusche fabriziert. Egal, ob du Rockstar oder Rockfan, DJ oder  Techno-Produzent bist, dieser Kurs deckt ab, was du brauchst, von ‘Türsteher’ und ‘anstehen’ bis ‘Ohrstöpsel’ und ‘Bad in der Menge’.

Es heißt,  die beste Bildung finde ein gescheiter Mensch auf Reisen. Warum also nicht ein wenig Zeit darauf verwenden, zu lernen, wie man mit den Fans hinter der Bühne kommuniziert? Magst du lieber Dubstep oder Disco? Reggae oder Metal? Eigne dir einen breiten Fachwortschatz über Musikgenres und Instrumente an und lerne, dein eigenes Urteil auszudrücken oder über die Digitalisierung von Musik zu fachsimpeln. In diesem Kurs geht es ganz darum, wie man Kontakt herstellt, sei es zum Publikum oder zu anderen Musikliebhabern. Erwarte nur nicht, alles über Nacht zu meistern. Hör’ besser auf den Rat, den einst ein Musiker in New York bekam, als er einen Passanten fragte, wie er in den Madison Square Garden kommt: „Üben!“

Schau dir den neuen Kurs Rockstars und Fans an

Leave a Reply