The Babbel Blog

language learning in the digital age

Porträt: Cecilia – eine mehrsprachige Geschichte zwischen Italien und Argentinien

Posted on December 2, 2015 by

Porträt

Wir präsentieren euch eine neue Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts – Auszüge aus ihrem Leben und ihre Gründe, eine neue Sprache zu lernen. Wenn auch du deine Geschichte erzählen möchtest, hinterlasse uns einfach einen Kommentar. Heute stellen wir euch die Argentinierin Cecilia aus Buenos Aires mit einer großen Leidenschaft für Sprachen vor. Neben ihrer Muttersprache Spanisch hat sie mit ihren 35 Jahren bereits neun Sprachen gelernt. Unter den Sprachen, die sie perfekt beherrscht, ist auch das Italienische. In dieser Sprache fühlt sie sich wohl und hat auch das folgende Interview auf Italienisch geführt. Hier erklärt sie uns, warum.

(more…)

Porträt: Suzy aus Passavant-en-Argonne lernt Spanisch auf dem Jakobsweg

Posted on November 16, 2015 by

PR_Blog_UserStories_1200x600Suzy.jpg

 

Heute präsentieren wir euch eine neue Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts – Auszüge aus ihrem Leben und ihre Gründe, eine neue Sprache zu lernen. Wenn auch du deine Geschichte erzählen möchtest, hinterlasse uns einfach einen Kommentar.

(more…)

Porträt – Ein Vater, drei Kinder und ein Kleintransporter: Mailand-Lappland und wieder zurück.

Posted on October 15, 2015 by

Porträt

Hier die neueste Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts: Heute stellen wir euch Giuliano aus Italien vor. Der Architekt und Vater von drei Kindern hatte einen Traum: mit ihnen zusammen in einem ausgebauten Kleintransporter nach Lappland zu reisen. Um die Reise zu finanzieren, hat er über sein Abenteuer einen Blog geschrieben: Rovaniemi Express. Hier erzählt er uns von seiner Reise und wie ihm seine unterwegs erworbenen Schwedischkenntnisse geholfen haben, mit einer ganz neuen Welt in Kontakt zu kommen und seinen Kindern zu vermitteln, dass Sprachen etwas Lebendiges sind.

(more…)

Sag „non“ zum Fauxpas: unsere Tipps für einen gelungenen Frankreichurlaub.

Posted on September 30, 2015 by

Frankreich

Planst du, dieses Jahr nach Frankreich zu reisen? Ein paar Französischkenntnisse werden dabei natürlich sehr nützlich sein, aber denk auch daran, dein kulturelles Wissen  aufzufrischen. Deswegen haben wir unsere französischen Freunde gebeten, eine hilfreiche Liste mit unverzeihlichen Fauxpas zusammenzustellen. Lies sie dir sorgfältig durch, denn auch dem leidenschaftlichsten Frankreichliebhaber könnte leicht ein solcher Fehler unterlaufen.

(more…)

O’zapft is! – Wissen rund ums Oktoberfest

Posted on September 24, 2015 by

Oktoberfest

Dahoam is dahoam – obwohl das Oktoberfest inzwischen überall auf der Welt gefeiert wird, liegen seine Ursprünge natürlich in München. Das größte Volksfest der Welt, die “Wiesn”, wird hier jedes Jahr von rund 6 Millionen Menschen besucht.

Aber ob München, Qingdao oder Las Vegas – Hauptsache “O’zapft is”! Und mit unseren Tipps und Fakten findet ihr euch auf jedem Oktoberfest der Welt zurecht.

(more…)

Nutzer-Porträt: Laura aus Schottland lernt Portugiesisch für die Liebe

Posted on September 11, 2015 by

porträt

Dies ist die neueste Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts. Dieses Mal hören wir die Geschichte der Studentin Laura Watts aus Glasgow, die für ihren Freund Bruno mit Babbel brasilianisches Portugiesisch gelernt hat. Uns hat Lauras Geschichte so gut gefallen, dass wir uns mit ihr getroffen haben, um sie nach ihren Erfahrungen mit dem Lernen einer Sprache für die Liebe zu fragen. Wie ihr seht, haben wir das Format unseres aktuellen Nutzer-Porträts etwas abgeändert – es ist dieses Mal in Interviewform.

(more…)

Porträt: Pierre lernt seit 62 Jahren Sprachen

Posted on September 2, 2015 by

Porträt

Wir präsentieren eine neue Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts – Auszüge aus ihrem Leben und ihre Gründe, eine neue Sprache zu lernen. Wenn auch du deine Geschichte erzählen möchtest, hinterlasse uns bitte einen Kommentar. Heute stellen wir euch Pierre aus Bengy-sur-Craon bei Bourges im Herzen Frankreichs vor. In seinen 73 Lebensjahren hat der ehemalige Soldat schon viel Erfahrung im Sprachenlernen gesammelt und möchte jetzt mithilfe von Babbel anfangen, Spanisch zu lernen.

(more…)

Wie ich mein Kind zweisprachig erziehe

Posted on August 26, 2015 by

bilingual

Ich heiße Mara, komme aus Italien und wie viele Personen, die bei Babbel arbeiten (und allgemein in Berlin leben), habe ich ein Kind zusammen mit jemandem aus einem anderen Land, in diesem Fall mit einem Deutschen. Was kann ich tun, damit mein Kind gut Italienisch lernt? Welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung? Hier erfahrt ihr, was ich herausgefunden habe.

(more…)

Porträt: Martin – mit dem Motorrad um die Welt

Posted on August 19, 2015 by

Porträt

Wir präsentieren eine neue Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts – Auszüge aus ihrem Leben und ihre Gründe, eine neue Sprache zu lernen. Wenn auch du deine Geschichte erzählen möchtest, hinterlasse uns bitte einen Kommentar.

Dieses Mal stellen wir Martin Leonhardt vor. Ursprünglich aus Franken, ist der 36-Jährige Fotograf und Abenteurer seit mehr als zwei Jahren überall auf der Welt zu Hause. Im Moment reist Martin auf seinem Motorrad durch den Norden Brasiliens, genauer gesagt durch das Amazonas-Gebiet. Seine Erlebnisse, Eindrücke und Fotografien hält Martin in seinem Blog Freiheitenwelt.de fest. Hier erzählt er uns von seinen nächsten Projekten, was er am Reisen so liebt und weshalb es ihm wichtig ist, Fremdsprachen zu lernen.

 

(more…)

Sprachen lernen wie ein Kind?

Posted on August 12, 2015 by

lernen wie ein Kind

Eine neue Sprache zu lernen kostet Zeit, ein gewisses Maß an Engagement, häufig Geld – und manchmal auch noch Nerven. Da wäre es doch viel schöner zu lernen wie ein Kind, also quasi nebenbei und ohne eigenes Zutun – “intuitiv” ist hier das Zauberwort. Aber kann der Erwerb einer Fremdsprache ab einem gewissen Alter wirklich noch so ablaufen wie bei jemandem, der gerade zum ersten Mal sprechen lernt? Und: Wollen wir das wirklich? Schauen wir uns dazu doch einmal an, wie Kinder sich ihre erste Sprache aneignen (die Fremdsprachenforschung nennt dies passenderweise auch die “Erstsprache”), und wie wir im Vergleich dazu in späterem Alter weitere Sprachen lernen (hier spricht die Fremdsprachenforschung häufig von der “Zweitsprache” oder “Fremdsprache”, je nachdem, wofür man diese Sprache braucht).

 

(more…)