The Babbel Blog

language learning in the digital age

Porträt: „Was Hänschen nicht kann, lernt Hans nimmermehr, … hat sich als falsch erwiesen.“

Posted on December 5, 2016 by

Hans

Neues aus der Serie unserer Babbel-Nutzer-Porträts – wir stellen Auszüge aus dem Leben unserer Nutzer vor und ihre Erfahrungen mit dem Sprachenlernen. Wenn ihr eure Geschichte mit uns teilen möchtet, hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

 

„… nun, meine Frau ist 2009 nach 35 Ehejahren verstorben. Sie hatte fließend Französisch und Italienisch gesprochen und ich war immer ein wenig dumm und stumm neben ihr gestanden, wenn sie parliert hatte. Auf meinen vielen Auslandsreisen hatte ich mich mit Englisch immer sehr gut verständigen können. Diesem Gefühl verletzter Eitelkeit, weil ich es in der ganzen Zeit mit meiner Frau nicht geschafft hatte, andere Sprachen zu lernen, und meiner Traurigkeit meinte ich am besten begegnen zu können, indem ich begann, recht intensiv mit Babbel Französisch und Italienisch zu lernen. Mit 67 Jahren vielleicht ein wenig spät, doch „was Hänschen nicht kann, lernt Hans nimmermehr“ hat sich als falsch erwiesen.“

(more…)

أنا أتكلم الألمانية … Probleme mit der Aussprache?

Posted on October 27, 2016 by

aussprache_2_gelb

Dieser Artikel ist der zweite aus der Reihe Anleitung und Anregungen für den Deutschunterricht mit Geflüchteten – von Babbel. Die Artikel stellen Methoden für Lehrende vor, unabhängig von pädagogischen Vorerfahrungen. Die Artikelreihe fasst die Erfahrungen, die wir im Rahmen unserer Workshops für ehrenamtliche Deutschlehrer gesammelt haben, zusammen. Veranstaltet werden die Workshops von den Babbel-Sprachlernexperten.

(more…)

Wie Unterschiede zwischen Sprachschülern im Unterricht zur Chance für alle werden

Posted on October 26, 2016 by

Binnendifferenzierung

Dieser Artikel ist der erste aus der Reihe Anleitung und Anregungen für den Deutschunterricht mit Geflüchteten – von Babbel. Die Artikel stellen Methoden für Lehrende vor, unabhängig von pädagogischen Vorerfahrungen. Die Artikelreihe fasst die Erfahrungen, die wir im Rahmen unserer Workshops für ehrenamtliche Deutschlehrer gesammelt haben, zusammen. Veranstaltet werden die Workshops von den Babbel-Sprachlernexperten.

(more…)

So planst du eine individuelle Sprachreise nach England, die zu dir passt!

Posted on September 5, 2016 by

Sprachreise

Du hast ein großes Ziel: Dein Englisch spürbar zu verbessern. Du willst aber nicht von zu Hause aus lernen, sondern aktiv werden, mit locals sprechen, von der Kultur umgeben sein – kurzum: Du willst mehr! In England leben, die Sprache sprechen, die Menschen dort kennenlernen und in die Kultur hineinschnuppern. Dann ist eines klar: Du solltest dich für eine Sprachreise in England entscheiden. Jetzt fragst du dich, wie das am besten geht? Das verraten wir dir ausführlich im nachfolgenden Text mit ein paar Tipps – step by step.

(more…)

Porträt: Babbel, Braille und Badeurlaub – Regina ist blind und lernt online Italienisch

Posted on August 17, 2016 by

Porträt

Neues aus der Serie unserer Babbel-Porträts – hier stellen unsere Nutzer sich und ihre Erfahrungen mit dem Sprachenlernen vor. Wenn ihr eure Geschichte mit uns teilen möchtet, hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

Diesmal geht es um Regina aus der Schweiz, eine leidenschaftliche Sprachenlernerin. Das Besondere: Regina lernt als Blinde eine neue Sprache. Auch wenn es nicht immer leicht ist, lernt sie sehr gerne, denn sie liebt es, sich im Urlaub mit den Menschen vor Ort unterhalten zu können. Fremdsprachen sind auch für ihren Beruf von Vorteil – und nicht zuletzt möchte sie noch viel mehr auf dieser Welt entdecken. Hier erzählt sie uns davon:

(more…)

Dienstfahrräder statt Dienstwagen: Mit dem Fahrrad auf der Überholspur – und dreimal um die Welt

Posted on July 28, 2016 by

KA8A0678

Wenn du Babbel hörst, denkst du wahrscheinlich gleich ans Sprachenlernen und vielleicht direkt danach an deine nächste Reise, wenn du endlich deine frisch erworbenen Sprachkenntnisse ausprobieren kannst. Aber hast du von Babbel auch schon einmal im Zusammenhang mit Fahrrädern gehört? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit!

(more…)

Porträt: Richard Janssens Türkisch-Herausforderung

Posted on July 14, 2016 by

Richard

Vor einiger Zeit trafen wir Richard Janssen, einen superpolyglotten Kochfan aus Venlo in den Niederlanden. Seine außerordentlichen sprachlichen Fähigkeiten haben uns stark beeindruckt. So haben wir beschlossen, diese in einem linguistischen Experiment auf die Probe zu stellen. Seine Mission bestand darin, in einem Monat ausschließlich mit Babbel Türkisch zu lernen. Lest hier, wie es gelaufen ist.

 

Ihr möchtet mehr über Richard wissen? Hier ist der erste Teil des Porträts – ihr werdet beim Lesen staunen, versprochen!

(more…)

Porträt: Claire ist 28 Jahre alt. Sie bricht alle Zelte ab, lernt Holländisch und beginnt ein neues Leben in Amsterdam

Posted on June 10, 2016 by

12063395_10156205256215165_2351281911618205723_n

 

Hier kommt die neueste Ausgabe unserer Babbel-Nutzerporträts Momentaufnahmen aus dem Leben unserer User beim Sprachenlernen. Wenn du deine Geschichte gern teilen möchtest, schreib uns unten einfach einen Kommentar.

Hast du auch schon mal davon geträumt, alles hinter dir zu lassen und irgendwo anders ganz neu anzufangen? Die 28-jährige Claire hat genau das getan. Sie hat sich von ihrem Leben als Stadtplanerin in Paris verabschiedet und ist nach Amsterdam gezogen. Dort hat sie Mirjam kennengelernt, mit der sie heute zusammenlebt. Mit uns hat sie über ihre Erfahrungen beim Holländischlernen und über ihr neues Leben gesprochen.

 

(more…)

Ihr folgt eurem Team nach Frankreich? Unsere Tipps für eine gelungene Fußball-EM

Posted on June 7, 2016 by

Fußball

Die Europameisterschaft steht vor der Tür und wird diese Woche Millionen von Fußballfans nach Frankreich locken. Wir von Babbel sind leidenschaftliche Sprachenlerner und immer bemüht, den interkulturellen Austausch zu fördern. Deswegen fühlen wir uns natürlich dazu berufen, euch zu helfen, wo wir nur können. Zu diesem Zweck haben wir eine einfache Liste mit Dos und Don’ts für euch zusammengestellt. Je mehr Besucher sich daran halten, umso besser wird die Begegnung mit den Gastgebern – nicht zuletzt für die Franzosen selbst.

(more…)

Geflüchtete lernen Deutsch fürs tägliche Leben – mit SINGA Sprachcafé und Babbel

Posted on June 1, 2016 by

Flüchtlinge

Ze-bra-strei-fen“ sprechen Ismael, Sadeq, Ahmed und Aynob im Chor, während sie um einen Tisch im Sprachcafé sitzen, bevor sie lautstark über die richtige Aussprache diskutieren: Wird das Z“ wie ein S“ ausgesprochen? Im Arabischen gibt es kein Z. Kein leichtes Wort für den Anfang, doch die vier Geflüchteten aus Syrien und dem Irak lassen sich davon nicht entmutigen und sagen es immer wieder vor sich her. Ich versuche ein einfaches Synonym zu finden, um den Einstieg in unser Thema Besonderheiten im Straßenverkehr in Deutschland“ zu erleichtern: Fußgängerüberweg!“ – noch länger, noch schwieriger. Aber die Motivation der Lernenden reißt mich mit. Sie folgen all meinen Worten, um so viel Deutsch wie möglich in kürzester Zeit zu lernen.

(more…)