The Babbel Blog

language learning in the digital age

Porträt: Nicoletta aus Turin lernt Englisch für ihre Arbeit in der Rettungsstelle am Flughafen

Posted on April 24, 2019 by

Wir präsentieren eine neue Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts – Auszüge aus dem Leben unserer Nutzer und ihre Gründe, warum sie eine neue Sprache lernen.


Seit 33 Jahren arbeitet Nicoletta in der Rettungsstelle von Turin. Ihr ist schnell klar geworden, wie wichtig andere Sprachen sind, um ihren Beruf besser ausüben zu können. Deshalb übt sie in der Pause zwischen zwei Patienten mit lauter Stimme Englisch, während sich ihre Kollegen über sie lustig machen (die sich dann aber in „sprachlichen Notfällen“ an sie wenden!).

(mehr …)

Porträt: Richard Janssen

Posted on Mai 17, 2016 by

 
Ricci-mrt
 
Richard Janssen hat Ahnung von Sprachen. Genau wie unser Sprachlernexperte Matthew Youlden kann man ihn getrost als superpolyglott bezeichnen. Und nachdem Sam Taylor sich ein wenig über Richards sprachliche Fähigkeiten schlaugemacht hatte, beschloss er, diese auf die Probe zu stellen (mit ein klein wenig Unterstützung von Babbel natürlich).
Hier kommt der erste Teil seines zweiteiligen Porträts – in diesem lernen wir Richard ein bisschen kennen und erfahren, was ihn antreibt.
 
(mehr …)

Porträt: Richard Janssens Türkisch-Herausforderung

Posted on Juli 14, 2016 by

Richard
Vor einiger Zeit trafen wir Richard Janssen, einen superpolyglotten Kochfan aus Venlo in den Niederlanden. Seine außerordentlichen sprachlichen Fähigkeiten haben uns stark beeindruckt. So haben wir beschlossen, diese in einem linguistischen Experiment auf die Probe zu stellen. Seine Mission bestand darin, in einem Monat ausschließlich mit Babbel Türkisch zu lernen. Lest hier, wie es gelaufen ist.
 
Ihr möchtet mehr über Richard wissen? Hier ist der erste Teil des Porträts – ihr werdet beim Lesen staunen, versprochen!
(mehr …)

Die Nutzer-Porträts von 2015: Was machen sie heute?

Posted on Januar 18, 2016 by

portrait
 
2015 war ein wichtiges Jahr für Babbel, und das Gleiche gilt für viele unserer Nutzer. Im Lauf des Jahres haben wir einige ihrer Geschichten mit euch geteilt, und jetzt ist es an der Zeit, einmal nachzusehen, wie es ihnen inzwischen auf ihrer Reise des Sprachenlernens ergangen ist.
 
(mehr …)

Porträt: „Was Hänschen nicht kann, lernt Hans nimmermehr, … hat sich als falsch erwiesen.“

Posted on Dezember 5, 2016 by

Hans
Neues aus der Serie unserer Babbel-Nutzer-Porträts – wir stellen Auszüge aus dem Leben unserer Nutzer vor und ihre Erfahrungen mit dem Sprachenlernen. Wenn ihr eure Geschichte mit uns teilen möchtet, hinterlasst uns gerne einen Kommentar.
 
„… nun, meine Frau ist 2009 nach 35 Ehejahren verstorben. Sie hatte fließend Französisch und Italienisch gesprochen und ich war immer ein wenig dumm und stumm neben ihr gestanden, wenn sie parliert hatte. Auf meinen vielen Auslandsreisen hatte ich mich mit Englisch immer sehr gut verständigen können. Diesem Gefühl verletzter Eitelkeit, weil ich es in der ganzen Zeit mit meiner Frau nicht geschafft hatte, andere Sprachen zu lernen, und meiner Traurigkeit meinte ich am besten begegnen zu können, indem ich begann, recht intensiv mit Babbel Französisch und Italienisch zu lernen. Mit 67 Jahren vielleicht ein wenig spät, doch „was Hänschen nicht kann, lernt Hans nimmermehr“ hat sich als falsch erwiesen.“
(mehr …)

Porträt: Martin – mit dem Motorrad um die Welt

Posted on August 19, 2015 by

Porträt
Wir präsentieren eine neue Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts – Auszüge aus ihrem Leben und ihre Gründe, eine neue Sprache zu lernen. Wenn auch du deine Geschichte erzählen möchtest, hinterlasse uns bitte einen Kommentar.
Dieses Mal stellen wir Martin Leonhardt vor. Ursprünglich aus Franken, ist der 36-Jährige Fotograf und Abenteurer seit mehr als zwei Jahren überall auf der Welt zu Hause. Im Moment reist Martin auf seinem Motorrad durch den Norden Brasiliens, genauer gesagt durch das Amazonas-Gebiet. Seine Erlebnisse, Eindrücke und Fotografien hält Martin in seinem Blog Freiheitenwelt.de fest. Hier erzählt er uns von seinen nächsten Projekten, was er am Reisen so liebt und weshalb es ihm wichtig ist, Fremdsprachen zu lernen.
 
(mehr …)

Porträt: Hans aus der Schweiz – ein internationales Leben voller Sprachen

Posted on April 27, 2016 by

Picture_Hans
Neues aus der Serie unserer Babbel-Nutzer-Porträts – wir stellen Auszüge aus dem Leben unserer Nutzer vor und ihre Erfahrungen mit dem Sprachenlernen. Wenn ihr eure Geschichte mit uns teilen möchtet, hinterlasst uns gerne einen Kommentar.
Diesmal stellen wir euch Hans aus der Schweiz vor. Er ist nicht nur leidenschaftlicher Sprachenlerner, sondern auch Linguist, Organist, Marketingexperte sowie Datenbanken- und Webseiten-Entwickler und mittlerweile 69 Jahre alt. Hier erzählt er aus seinem spannenden Leben: über seine Muttersprache Rätoromanisch, seine Liebe zu anderen Kulturen, wie ihm seine Sprachkenntnisse vor Jahren zu seinem Traumjob verholfen haben und warum er mit Schwedisch und Walisisch momentan gleich zwei weitere Sprachen lernt.
 
(mehr …)

Porträt: Babbel, Braille und Badeurlaub – Regina ist blind und lernt online Italienisch

Posted on August 17, 2016 by

Porträt
Neues aus der Serie unserer Babbel-Porträts – hier stellen unsere Nutzer sich und ihre Erfahrungen mit dem Sprachenlernen vor. Wenn ihr eure Geschichte mit uns teilen möchtet, hinterlasst uns gerne einen Kommentar.
Diesmal geht es um Regina aus der Schweiz, eine leidenschaftliche Sprachenlernerin. Das Besondere: Regina lernt als Blinde eine neue Sprache. Auch wenn es nicht immer leicht ist, lernt sie sehr gerne, denn sie liebt es, sich im Urlaub mit den Menschen vor Ort unterhalten zu können. Fremdsprachen sind auch für ihren Beruf von Vorteil – und nicht zuletzt möchte sie noch viel mehr auf dieser Welt entdecken. Hier erzählt sie uns davon:
(mehr …)

Porträt: Cecilia – eine mehrsprachige Geschichte zwischen Italien und Argentinien

Posted on Dezember 2, 2015 by

Porträt
Wir präsentieren euch eine neue Folge unserer Babbel-Nutzer-Porträts – Auszüge aus ihrem Leben und ihre Gründe, eine neue Sprache zu lernen. Wenn auch du deine Geschichte erzählen möchtest, hinterlasse uns einfach einen Kommentar. Heute stellen wir euch die Argentinierin Cecilia aus Buenos Aires mit einer großen Leidenschaft für Sprachen vor. Neben ihrer Muttersprache Spanisch hat sie mit ihren 35 Jahren bereits neun Sprachen gelernt. Unter den Sprachen, die sie perfekt beherrscht, ist auch das Italienische. In dieser Sprache fühlt sie sich wohl und hat auch das folgende Interview auf Italienisch geführt. Hier erklärt sie uns, warum.
(mehr …)

Porträt: In nur zehn Jahren 100 Länder bereisen und zehn Sprachen lernen – konnte Stephan seinen Traum wahr machen?

Posted on Januar 16, 2017 by

Moscow Lenin Mausoleum
Es gibt Neues aus der Serie unserer Babbel-Nutzer-Porträts. Darin stellen wir Auszüge aus dem Leben unserer Nutzer und ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Sprachenlernen vor. Wenn ihr eure Geschichte ebenfalls mit uns teilen möchtet, hinterlasst uns sehr gerne einen Kommentar.
Nach seinem BWL-Studium, da war er 24, fasste Stephan aus Deutschland einen ziemlich verrückten Entschluss: Innerhalb der nächsten zehn Jahre wollte er es schaffen, 100 verschiedene Länder zu bereisen und insgesamt zehn Sprachen zu lernen. Kurz nach seinem 35. Geburtstag erzählt er uns nun, ob er seinen Traum wahr machen konnte.
(mehr …)

:)